Ein Blog rund um die persönlichen Feiertage
~~~

Der 30. Geburtstag, ob mit Schrecken oder Freude betrachtet, er ist doch immer etwas Besonderes. Mit diesem Geburtstag verlassen wir endgültig den 20er-Bereich unseres Lebens, plötzlich gehören wir der Personengruppe an, die wir vorher nur aus weiter Entfernung betrachtet haben. Fast kommt einen die 30 wie ein biblisches Alter vor und Besorgnis um dem Verlust der Jugend macht sich breit. Das allererste echte Jubiläum. Wo gehört man nun dazu? Ändert sich etwas im Leben? Besonders Frauen stehen diesem Geburtstag etwas skeptisch gegenüber. Angst vor Attraktivitätsverlust macht sich breit.

Ist es der indirekte Zugzwang, der uns unter Druck setzt, mit 30 hat man bereits beruflichen Erfolg, vielleicht Familie oder ein Haus. Was wenn wir diese Eigenschaften noch nicht aufweisen können, haben wir versagt? Die 30 erschreckt uns und doch wird sie als etwas ganz einzigartiges gefeiert. Man kann es als eine Art Übergang in das endgültige Erwachsenenleben betrachten. Oftmals werden die 30er-Parties extra auffällig gefeiert. Bei Männern wird da nicht selten von den besten Freunden kurzerhand eine attraktive Tänzerin engagiert, die das Fest unvergesslich machen soll. Trotzdem feiern viele frische 30er ihren runden Geburtstag gerne ganz herkömmlich mit Freunden und Familie, meistens im grösseren Kreis. Es darf alles sein, nur nicht traurig, denn nichts soll negativ an dieses besondere Datum erinnern. Für das Fest wird meist ein grosser Rahmen geplant, eine Band, ein Grillfest, Buffet, Tanz oder Animation. Es soll eben auch für die Gäste unvergesslich bleiben. Die 30er lieben es, alle ihre Freunde am ihrem Tag um sich zu versammeln, in Hinblick dessen, das auch diese einmal 30 werden, wenn sie es nicht schon sind!

Es ist jedem mit diesem Jubiläum zu empfehlen es ausgiebig zu feiern und sich damit auseinanderzusetzen, nur so kommt man über die ersten Vorurteile hinweg und begreift das man mit 30 doch noch nicht zum alten Eisen gehört. Eine Botschaft an die Damenwelt, manche Männer behaupten ab 30 werden Frauen erst wirklich interessant, na wenn das kein Hoffnungsschimmer ist, was kann dem 30. Geburtstag da noch entgegenstehen!

Beitrag aus der Kategorie: Geburtstag
Kommentar schreiben:

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar hinzufügen zu können.